KME Consulting Group, unser Beratungsarm, ist ein Netzwerk von Experten mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Internationales Recht, Steuern, Accounting & Auditing, sowie operative Unternehmensführung und –beratung. Dies wird ergänzt durch unser Know how in der internationalen Messe- ,Kongress- und Medienwirtschaft.
Wir bei KME helfen Ihnen, sich auf die wirklich entscheidenden Faktoren für Ihren geschäftlichen Erfolg zu fokussieren.

KME Consulting Group

Voraussetzung für erfolgreiches internationales Business, insbesondere vom Ausland aus, sind eine gute Vorbereitung und eine verlässliche Umsetzung insbesondere in den Bereichen :

  • Solide grenzüberschreitende Business-Planung einschließlich wirtschaftlicher Machbarkeitsstudien
  • Beachtung und Absicherung geistiger Eigentumsrechte
  • Beantragung einer Lizenz, soweit im jeweiligen Geschäftsbereich vorgeschrieben
  • Gesicherte kurz- und mittelfristige Unternehmensfinanzen einschließlich Investor Relations
  • Internationale und lokale Marketing- und Medienarbeit
  • Effiziente Umsetzung weiterer organisatorischer, steuerlicher und sonstiger Business-Voraussetzungen

Die Stärken von KME

Kresse Malta Experts (KME)

  • Helfen Ihnen bei der Beurteilung von Geschäftschancen und unterstützen Sie beim lokalen und internationalen Business Development
  • Befreien sie von der Last, sich mit steuerlichen Fragen zu beschäftigen und unterstützen beim Aufbau effizienter Geschäftsführungs- und Human Resources-Strukturen
  • Erleichtern die Zusammenarbeit mit Behörden & anderen Dienstleistern vor Ort
  • Beraten Mandanten bei Lizensierungsprozessen insbesondere in den Bereichen des Online-Gaming (I-Gaming) und der Financial Services. Hierfür verfolgen wir kontinuierlich die aktuelle Vergabepraxis und Anforderungen von MGA (Malta Gaming Authority) und MFSA (Malta Financial Services Authority)
  • Stellen eine enge Kooperation und Abstimmung unserer deutschen und maltesischen Partner sicher, um optimale Ergebnisse für Ihr Unternehmen zu erzielen
  • Beraten Sie im Immobilienbereich, von der Suche einer geeigneten Firmenniederlassung bis zum Erbwerb einer Privatimmobilie

Die Berater, denen Sie vertrauen können

Profitieren Sie von unserer Erfahrung sowie unserem Netzwerk vor Ort und vertrauen Sie uns als zentralem Ansprechpartner für ihre internationalen Business-Aktivitäten in und von Malta aus.

Unser internationaler Background in der Rechts- und Businessberatung, mit besonderem Fokus auf die Unterstützung von Unternehmern aus Deutschland und anderen deutschsprachigen Ländern, wird Ihnen helfen, bei der Entwicklung Ihres Geschäfts in und von Malta aus stets am Ball zu bleiben.

Warum Malta

Malta ist seit dem 1. Mai 2004 Mitglied der Europäischen Union und seit dem 1. Januar 2008 Mitglied der Eurozone. Es ist nach Einwohnerzahl und Fläche das kleinste EU-Land.Die dicht bevölkerten maltesischen Inseln, gelegen im Zentrum des Mittelmeeres, haben etwa 420.000 Einwohner.

Gründe für Malta als Business-Standort:

  • Einfache Kommunikation, da Englisch die Zweitsprache ist
  • Einfache, kostengünstige und schnelle Unternehmensgründung
  • Hochentwickeltes Rechtswesen und moderne Accounting-Standards
  • Wirtschaftsfreundliche Atmosphäre und hohes Maß an Sicherheit
  • Ein von der OECD und der EU anerkanntes, vorteilhaftes Steuersystem mit über 70 Doppelbesteuerungsabkommen (DBA)
  • Mehrsprachige, hochqualifizierte Arbeitskräfte
  • Gute Erreichbarkeit durch zahlreiche Flugverbindungen
  • Strategisch günstige Lage zwischen Europa und Nordafrika
  • Gute Lebensqualität

Mit durchschnittlich 300 Sonnentagen jedes Jahr und einer mehrsprachigen Bevölkerung ist Malta der ideale Ort für ihre geschäftlichen Aktivitäten.

Brücke zwischen Kontinenten

Perfekt positioniert für grenzüberschreitendes Business, liegt Malta als EU-Staat zentral im Mittelmeer, in der Nähe zu Nordafrika. Malta bildet eine Brücke zwischen beiden Kontinenten. Die traditionell guten Beziehungen Malta’s zu allen Nachbarländern bringen das Land in eine prominente Position als Knotenpunkt für internationales Geschäft.

Tourismusziel und Veranstaltungsort für Konferenzen

Die maltesischen Inseln sind charakterisiert durch ihre abfallenden Hänge mit terrassenförmigen Feldern, schönstem Sonnenwetter und bester Wasserqualität des umgebenden Mittelmeeres. Zweifellos ist Malta beliebt als Tourismusziel, aber auch zunehmend als Veranstaltungsort für internationale Konferenzen.

Kultur und Tradition

Mit archäologischen Funden von 6000 vor Christus ist Malta Europas älteste Zivilisation. Malta wurde 1814 eine britische Kolonie, der das Georgskreuz für Tapferkeit und Heldenmut ihrer Bevölkerung im zweiten Weltkrieges verliehen wurde. Malta erlangte 1964 die Unabhängigkeit. Ein Jahrzehnt später wurde Malta eine Republik. Nach dem EU-Beitritt im Jahr 2004 übernahm Malta vier Jahre später den Euro als Währung. Am 21. September 2014 feierte Malta das fünfzigjährige Jubiläum seiner Unabhängigkeit. Valletta wird im Jahr 2018 die Europäische Kulturhauptstadt sein.